UnMyth

Mit der Ausstellungsreihe UnMyth präsentiert SOMA vier ausgewählte künstlerische Positionen, die
digitale Werkzeuge und neue Technologien einsetzen. Kahee Jeong, Alida Sun, Kyoco+Nico Taniyama

und Jinran Ha präsentieren verschiedene experimentelle, kritische und zukunftsgewandte Ansätze im
Umgang mit technologischen Errungenschaften wie EEG oder AI.
UnMyth stellt sich den Mythen entgegen, die sowohl „künstlerische Authentizität“ als auch
„technologisches/digitales Fachwissen“ mit (weißer/cis/hetero) Männlichkeit und männlicher
Autorschaft verknüpfen - für einen inklusiveren Begriff davon, wer welche Kunst auf relevante Weise
produziert, und ein facettenreiches Denken über Technologie und nachhaltig diverse wissenschaftliche
Perspektiven.UnMyth findet von Mai bis August 2021 statt und wird von Workshops und Vorträgen begleitet.

 

 

(EN)

With the exhibition series UnMyth, SOMA presents four selected artistic positions that use digital
tools and new technologies. Kahee Jeong, Alida Sun, Kyoco + Nico Taniyama and Jinran Ha present various experimental, critical and future-oriented approaches in dealing with technological achievements
such as EEG or AI.
UnMyth opposes the myths that link both “artistic authenticity” and “technological / digital
expertise” with (white / cis / hetero) masculinity and male authorship - for a more inclusive notion of
who produces which art in a relevant way, and multi-faceted thinking about technology and
sustainably diverse scientific perspectives.
UnMyth will take place from May to August 2021 and will be accompanied by workshops and
lectures.

 

with kind support of the Senate Department for Culture and Europe Berlin.

StiftungKunstfonds Neustart Kultur

Artists:

Kahee Jeong

Alida Sun

Kyoco + Nico Taniyama 

Jinran Ha

Curator:

Nabi Nara